0
  • Warenkorb ist leer.

  • Beitrag

    Über Veränderung und Neubeginn

    Teilen mit:

    Tony Schaller

    Veränderung ist etwas vom Normalsten das es gibt. Tag und Nacht wechseln sich ab. Auch im Frühling oder Sommer fällt mal Schnee oder im Winter blühen Blumen. Es gibt gute und schlechte Zeiten, Geburt und Tod. Menschen neigen dazu, die Veränderung als eine Art Kraft wahrzunehmen, welche in guten Zeiten für sie ist und in schlechten Zeiten gegen sie. Die Veränderung ist aber keine Kraft, sondern ein kosmisches Gesetz. Gegen die Veränderung anzukämpfen ist also extrem kräfteraubend und beim genaueren Hinsehen ist es ein Kampf gegen eine nicht existente Kraft. Gegen etwas anzukämpfen, das gar nicht existiert, mag eines Teils absurd anmuten. Eines andern Teils aber hat sich in vielen Menschen eine Vorstellung gefestigt, die so intensiv ist, dass sie für diese Menschen auch tatsächlich Realität ist. Diese Realität ist zwar das, was den Menschen im Leben geschieht und wie sich diese Menschen demzufolge fühlen, aber sie ist nicht die Wirklichkeit. In Wirklichkeit ist die Veränderung als kosmisches Gesetz einfach da. Allgegenwärtig und fortlaufend.

    In Zeiten wie diesen, wo in der Realität zahlreicher Menschen von gesundheitlicher Bedrohung, finanzieller Krise eine Art Nullpunkt entsteht, ist ein Neuanfang ein gutes Rezept.

    Jeder Neuanfang beginnt im Innen. So wie aus einem Virus eine weltweite Pandemie oder aus einem Samen eine blühende Blume wird.

    Starte jetzt bewusst Deinen Neuanfang. Z.B. mit bewusst gelenkten und absichtlich formulierten Gedanken. Denn aus Gedanken entstehen Worte, aus Worten entstehen Handlungen und aus Handlungen entsteht Dein Alltag. Achte deshalb auf Deine Gedanken und wähle weise.

    Jeder Mensch hat die entsprechenden Fähigkeiten bereits in sich drin und wendet sie auch tagtäglich an. Bewusst oder unbewusst. Manchmal lohnt es sich, Unterstützung im Aussen zu holen und sich inspirieren zu lassen.

    Wenn wir Dich unterstützen dürfen, dann melde Dich bei uns. Diese Unterstützung ist dank der technischen Möglichkeiten auch über grosse geografische Distanzen möglich.

    Herzliche Grüsse,
    Tony

    P.S. Auch im Februar habe ich bereits über Veränderungen geschrieben. Vielleicht magst Du den Beitrag “just happy center update Februar 2020” auch lesen.

    Einen Kommentar hinterlassen