0
  • Warenkorb ist leer.

  • Fussreflexzonen-Therapie

    Hallo Du, ich bin Tony vom just happy center und ich freue mich, dass Du Dich hier über das Thema Fussreflexzonen-Therapie informierst!

    Tony bei einer Fussreflexzonen-Therapie in Nepal

    Unsere Füsse (und auch die Hände) sind eine Art Spiegel unseres Körpers. Durch gezieltes Massieren der entsprechenden Zonen können wir nebst dem Bewegungsapparat (Muskeln und Gelenke) auch unsere Organe (Blutkreislauf, Atmung, Verdauung) und das Hormonsystem (Hypophyse, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse, Keimdrüsen) und das Lymphsystem beeinflussen. Aus meiner Sicht ist die Ursache von Beschwerden nicht an einen bestimmten Körperteil gebunden. Eine Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Therapie. Ich führe deshalb in meinen Sitzungen jeweils den ganzen Ablauf durch. Dabei schenke ich den, von Dir genannten Zonen besondere Aufmerksamkeit.

    Auszug aus den Reflexzonen am Fuss

    Die Fussreflexzonenmassage eignet sich hervorragend als alleinige Therapieform und bietet sich auch als ideale Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden an.

    Wirkungsweise der Fussreflexzonenmassage

    • Anregung des Blutkreislaufes, der Organ- und Drüsenfunktionen
    • Anregung der Ausscheidung von Ablagerungen, Abfall- und Giftstoffen, die den Energiefluss hemmen können
    • Freisetzung von Energie im ganzen Körper
    • Herbeiführung von physischer und psychischer Entspannung
    • Kann körpereigene Kräfte mobilisieren, die auf Organe, Drüsen und Körperteile einen grossen Einfluss nehmen
    • Einfluss auf Störzonen durch entsprechende Behandlung der Reflex- und Nebenzonen
    Raum für Fussreflexzonen-Therapie im just happy center

    Fragen und Antworten

    Wer hat mich ausgebildet?

    Ich wurde von Bodyfeet ausgebildet.

    Kannst Du auf ärztliche Hilfe verzichten?

    Nein! Wenn Du medizinische Hilfe benötigst, dann hole sie Dir bei der entsprechenden Fachperson!

    Fussreflexzonen-Therapie ist eine komplementäre Unterstützung. Sie ersetzt keine ärztliche Behandlung.

    Kann die Fussreflexzonen-Therapie auch bei Kindern angewendet werden?

    Ja, diese Therapieform ist auch für Kinder gut geeignet. Im Normalfall ist eine Begleitperson des Kindes während der Therapie von Kindern anwesend.

    Welche Wirkungen kann die Reflexzonenarbeit haben?

    • Blutkreislauf wird lokal und im ganzen Körper angeregt.
    • Energie wird im ganzen Körper freigesetzt.
    • Organ- und Drüsenfunktionen werden normalisiert.
    • Körperliche und geistige Entspannung werden herbeigeführt.
    • Stoffwechselendprodukte werden aus dem Körper ausgeschieden.

    In welchen Fällen muss ich auf eine Fussreflexzonen-Therapie verzichten?

    Wenn Du hochdosierte Schmerzmittel/Blutverdünner einnimmst oder an einer der folgenden Krankheiten oder Symptome leidest, kann ich keine Therapie durchführen:

    • Infektionskrankheiten
    • Geschlechtskrankheiten
    • Hochfieberhafte Erkrankungen
    • Akute Entzündungen
    • Operativ zu behandelnde Erkrankungen
    • Frische Transplantationen
    • Thrombosen, Venenentzündungen
    • Morbus Sudeck am Fuss
    • Risikoschwangerschaften und Schwangerschaften bis 4. Monat
    • Mykose (Pilz) an Fuss oder Nagel

    Wenn Du eine Zuckerkrankheit hast oder an Krebs erkrankt bist, kann ich nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt eine Therapie durchführen.

    Es handelt sich um eine nicht abschliessende Liste. Ich werde Dir Fragen zu Deinem Gesundheitszustand stellen.

    Teilen mit: